Am Donnerstag, den 15.08.2019 haben sich 40 Teilnehmer der Golfsenioren getroffen, um eine Art des Ryder Cup zu spielen. Dazu wurden zuvor die Teilnehmer durch die Kapitäne in zwei Mannschaften (Team „Rot“, Team „Blau“) eingeteilt. Jeder Flight bestand aus je zwei Spielern der beiden Mannschaften.

Team „Blau“ mit Captain R. Schiffer

Team „Rot“ mit Captain G. Köcher

Der Wettergott hatte zum Start leichten Nieselregen nach Gifhorn geschickt. Das aber tat der tollen Stimmung während der Runde keinen Abbruch. Die unkonventionelle Flightzusammenstellung sorgte für gute Laune und förderte den Teamgeist während des Spiels.

Das Siegerteam mit dem Ryder Cup

Die Auswertung der einzelnen Flights hat dann ergeben, dass das Team „Blau“ mit 6:4 Punkten den Ryder Cup gewonnen hat. Da dieser Pokal ein Wanderpokal ist, wollen wir im nächsten Jahr diese Spielform wiederholen und den Verlierern die Chance geben, Revanche zu nehmen.

Unsere Wirtin Frau Knoop hatte mit ihrem Team für uns einen schönen Grillnachmittag organisiert. Bei leckerem Fleisch, Salaten und diversen anderen Beilagen konnten sich alle Golfer wieder stärken und den Tag zufrieden ausklingen lassen. Vielen Dank an die Gastronomie für die Unterstützung.

Bericht/Fotos: G. Köcher