Am 8. Juni 2017 trafen sich 85 Golfer (!) der Niedersächsischen Golf-Senioren (NGS) aus den acht angeschlossenen Golfclubs auf der Anlage des GC Herzogstadt Celle. Hiermit wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt, zu dem Achim Behrens, Heinz Bethge, Ralf Böhmer, Pit Böttcher, Dieter Burckhardt, Dieter Drake, Dieter Garzke, Klaus Hummert, Michael Junga, Dr. Harald Koch, Peter von Laffert, Wolfgang Müller, Joachim Pusch, Hans Rüsing, Lothar Sander, Waldemar Schulz, Joachim Walter und Dr. Heinz-Werner Weinrich vom GC Gifhorn entscheidend beigetragen haben. 

Unser Oldie Heinz Bethge zeigte einmal mehr, wie wertvoll er für unser NGS-Team ist. In der Bruttowertung konnte er dem mehrfachen Clubmeister des Gastgebers Paroli bieten. Beide erzielten fantastische 23 Bruttopunkte. Der Silberteller ging im Stechen zwar an Henning Thiel aus Celle, Heinz Bethge durfte sich aber über den Silberteller in der Bruttowertung „75+“ freuen. Achim Behrens erzielte mit 20 Bruttopunkten den dritten Platz in der Bruttowertung und rundete das gute Ergebnis der Gifhorner NGS-Mannschaft ab. 

Besonders spannend wurde es in der Nettowertung der Klasse A (HCP bis 17,8). Mit Henning Thiel, Axel Lehmann vom Burgdorfer GC und unsere Senioren Heinz Bethke und Achim Behrens lagen mit jeweils 35 Nettopunkten Kopf an Kopf. Aufgrund des Doppelpreisausschlusses durfte sich Achim Behrens über eine Flasche Rotwein über den 3. Platz freuen. In den Nettogruppen B und C konnten wir uns diesmal leider nicht in die Siegerliste eintragen. 

Trotz des riesigen Teilnehmerfeldes gab es keine Staus auf der Runde. Nach 4,5 Stunden trudelten alle im Clubhaus ein und waren sich einig: Dies war wieder ein wunderschöner Golftag auf einer gepflegten Anlage. Nach dem traditionellen Spargelessen gab es die mit Spannung erwartete Siegerehrung. 

Ergebnisliste: 

Bruttowertung

1.     Henning Thiel – GC Herzogstadt Celle (23 Brutto)

2.     Heinz Bethge – GC Gifhorn (23)

3.     Achim Behrens – GC Gifhorn (20) 

Netto Klasse A

1.     Axel Lehmann – Burgdorfer GC (35 Netto)

2.     Heinz Bethge – GC Gifhorn (35)

3.     Achim Behrens – GC Gifhorn (35) 

Brutto  Sonderwertung 75+

1.     Heinz Bethge – GC Gifhorn (23)

 Netto Sonderwertung 75 +

1.     Dr. Eckhard Peters – GC Herzogstadt Celle 

Mannschaftswertung (jeweils besten 5 Nettoergebnisse):

1.     Burgdorfer GC (170)

2.     GC Wolfsburg/Boldecker Land (168)

3.     GC Herzogstadt Celle (162)

4.     GC Gifhorn und GC Langenhagen (jeweils 157)      

6.     GC Bad Salzdetfurth-Hildesheim und GK Braunschweig (jeweils 138)7.      

8.     GC Harz (125) 

Der nächste NGS-Spieltag findet bei uns in Gifhorn statt. Der Platz ist daher von 11.00 bis 15:30 Uhr gesperrt. Die Senioren spielen in Langenhagen. Seniors Captain Wolfgang Wirth würde sich freuen, wenn noch der / die eine oder der / die andere mitfahren würde. 

Bericht: Joachim Pusch

Fotos: Axel Lehmann/Joachim Pusch

 

"Die Gifhorner NGS"

“Die Gifhorner NGS”