Zum ersten Spieltag der Saison 2017 trafen sich am 20. April 2017 die Niedersächsischen Golfsenioren (NGS) auf der Anlage des GC Langenhagen. Bei kühlem, aber sonnigem Wetter ging es mit einer Rekordbeteiligung von siebzig Teilnehmern aus acht angeschlossenen Golfclubs um Punkt 11 Uhr mit einem Kanonenstart auf die Runde.

Für den GC Gifhorn gingen Waldemar Schulz, Peter von Laffert, Joachim Pusch, Achim Behrens, Ralf Böhmer, Hans-Georg Melching, Michael Junga, Lothar Sander, Dieter Burckhardt, Dr. Heinz-Werner Weinrich, Wolfgang Sievert und Dr. Harald Koch an den Start.

Aufgrund der kühlen Temperaturen und den noch holprigen Grüns kamen keine guten Ergebnisse zustande. Für den GC Gifhorn konnte sich Wolfgang Sievert mit einem hervorragenden 2. Platz in der Nettowertung der Klasse C in die Siegerliste eintragen. Achim Behrens, Ralf Böhmer und Joachim Pusch verpassten als jeweils Vierter das Treppchen nur knapp und erhielten einen kleinen, aber feinen „Trostpreis“.

Nach der anstrengenden Runde wurden wir mit einem köstlichen Essen vom Club-Gastronomen verwöhnt. Anschließend nahm der gastgebende NGS-Captain Karsten Knollmann mit seinem Vize Joachim Rheinländer die Siegerehrung vor. Er bedankte sich für die sehr gute Beteiligung bei den NGS-Captains aller teilnehmenden Golfclubs.

Neben den guten Einzelergebnissen konnten wir hinter dem Gastgeber, der seinen Heimvorteil nutzen konnte, einen hervorragenden zweiten Platz in der Mannschaftswertung belegen. Die jeweils fünf besten Nettoergebnisse kamen hier in die Wertung.

Ergebnislisten 1. NGS-Spieltag im GC Langenhagen:
Brutto:
1. Wolfgang Müller, GC Langenhagen (20)

Netto Klasse A:
1. Gerhard Steinhauer, GC Langenhagen (31)
2. Axel Lehmann, Burgdorfer GC (31)
3. Gerd Franke, GC Langenhagen (31)
4. Achim Behrens, GC Gifhorn (30)

Netto Klasse B:
1. Dietmar Timm, Burgdorfer GC (29)
2. Hans-Joachim Danne, Burgdorfer GC (29)
3. Joachim Rheinländer, GC Langenhagen GC (27)
4. Joachim Pusch, GC Gifhorn (27)

Netto Klasse C:
1. Volker Brunke, GC Langenhagen (39)
2. Wolfgang Sievert, GC Gifhorn (33)
3. Dieter Brettschneider, Burgdorfer GC (32)
4. Ralf Böhmer, GC Gifhorn (31)

Sieger 75+:
1.Brutto: Prof. Dr. Theodor Kreutzkamp, GC Bad Salzdetfurth
1.Netto: Christian Winkler, GC Bad Salzdetfurth

Teamwertung:
1. GC Langenhagen: 160 Nettopunkte
2. GC Gifhorn: 150 Nettopunkte
3. Burgdorfer GC: 146 Nettopunkte
4. GC Bad Salzdetfurth: 128 Nettopunkte
5. GC Harz: 124 Nettopunkte
6. GC Celle: 121 Nettopunkte
7. GK Braunschweig: 116 Nettopunkte
8. GC Wolfsburg: 114 Nettopunkte

Der nächste NGS-Spieltag ist am 11. Mai 2017 auf der Anlage des GC Wolfsburg in Bokensdorf.

NGS2

v.l.: R. Böhmer, W. Sievert, A. Behrens und J. Pusch

Bericht/Fotos: Joachim Pusch