Partnerevent VFL Wolfsburg meets Golfclub Gifhorn

 

In der Woche drehte sich bereits einiges um die Zukunft jeden Sports und zwar um die Kinder. So wollten wir gemeinsam mit dem VFL Wolfsburg am Samstag noch eine Stufe weiter gehen.
Seit einiger Zeit gab es bereits die CSR Kooperation mit dem VFL. Vor einiger Zeit waren sich beide Seiten einig, dass man mehr  Leben in die Partnerschaft bekommen möchte. Wie kann man besser Leben in diese Kooperation bringen, als die Partnervereine (insgesamt ca. 120 Vereine aus dem Bereich Kinder  & Jugendfußball) des VFL zum Golfen einzuladen. Aus der Idee wurde schnell ein Geplantes Event. Wir vom Golfclub dachten uns jedoch, wieso sollen die Eltern nur die Kinder zum Golfclub fahren  und nicht auch selbst Teil des Ganzen werden.
Gesagt getan und folgendes ist daraus entstanden.

Um  14:00 Uhr gab es ein gemeinsames Treffen mit allen Kindern, Eltern, VFL und Golfclub Beteiligten an der Driving Range. Zur Überraschung der Kinder und Eltern, brachte Jonas Garzke vom VFL Wolfsburg  auch das Maskottchen  „Wölfi“ mit. Natürlich kam es direkt zu Fotos mit ihm. Dabei muss man wirklich das Vorbildliche Verhalten aller zum Thema Hygienemaßnahmen in Corona-Zeiten erwähnen.  Als alle ein  Foto mit Ihm gemacht hatten, gab es eine offizielle Begrüßung vom GC Gifhorn.

Da es nicht langweilig werden sollte, ging es direkt im Anschluss mit der Gruppeneinteilung  & Schlägerausgabe weiter, bevor alle auf die Driving Range gingen um den Abschlag von Wölfi zu sehen, womit diese Kooperation als offiziell eröffnet galt.

Nun ging es auch direkt los. Es gab die Aufteilung, dass die 22 Kinder mit Michael Goerden und Bernd Kollenkirchen auf unsere Übungsanlage ging, auf der diesen das kurze und lange Spiel mit verschiedenen Aktionen spielerisch  näher gebracht wurde.

Nigel Coombs & Tobi Coombs teilen sich die ca. 19 Eltern & Betreuer auf der Driving Range. Dort gab es beim Üben der Abschläge einige große Überraschungen. Denn einige Eltern und auch Wölfi, die noch nie einen Golfschläger in den Händen hatten, zeigten das Talent für den Golfsport.

Gegen 17:10 Uhr nach einem kleinen 1 Loch Spaß-Turnier im Stile eines klassischen Vierers mit den Kindern, gab es nun noch für jedes Kind eine eigens vom Golfclub erstellte Urkunde und einige Geschenke vom Golfclub und dem VFL Wolfsburg.

Nach diesem gelungenen Tag war für Jonas Garzke vom VFL Wolfsburg und dem Golfclub schnell klar, dass diese Aktion weitergeführt wird. Für eine genaue Absprache treffen sich beide Parteien in den nächsten 14 Tagen.


Kinder-Golfabzeichen

In dieser Woche drehte sich einiges um die Zukunft jeden Sports und zwar um die Kinder.
Es begann am Montag den 12. Oktober, an dem von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr unser Schnuppertag mit ca. 10 Kindern lief. Natürlich gab es auch ein leckeres Mittagessen in unserer Golf-Gastronomie. Vielen Dank dafür an Angelika  Knoop und ihr  Team.
Alle Kinder waren mit vollem Elan dabei und hatte eine Menge Spaß.

Für den Folgetag hatten Kinder die Möglichkeit, sich für das Kinder-Golfabzeichen in unserem Club  anzumelden. Das ganze ging vom 13. Oktober bis zum 16. Oktober jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr. Bei gutem Wetter konnten sich 10 Kinder 3 verschiedene Abzeichen verdienen. Das Teilnehmerfeld war komplett gemischt von Kindern aus unserer Jugend, Kindern ohne irgendwelche Platzerfahrung oder auch Kindern, die bereits ein paar mal den Golfschläger geschwungen haben. Je nach Anzahl der Punkte konnte sich jedes Kind das Bronze-, Silber- oder Goldabzeichen erspielen.

Am Ende konnte sich das Ergebnis sehen lassen.

Es gab 4 mal das Bronzeabzeichen, 3 mal das Silberabzeichen und 3 mal das Golfabzeichen in Gold.

Auch in dieser besonders für Kinder schweren Coronazeit, wurde gezeigt, dass mit den passenden Regeln Sport im freien möglich und sicher ist.

Zusätzlich zu jedem Anzeichen, Heft und mehr, gab es auch eine von uns erstellte Urkunde.

Homepage: https://gcgf.de/
Facebookseite: https://www.facebook.com/gcgifhorn/