Das neue Captains-Team mit Siegfried Schmidt, Peter Gigla, Heinz Bethge und Michael Fasch lud am 19. April 2017 zur Saisoneröffnung der Mittwochsmänner zu einem Texas-Scramble nach Stableford ein. 56 Teilnehmer fanden sich bei kühlen Temperaturen und zum Glück trockenem Wetter ein. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel von herrlichem Sonnenschein begleitet.

Punkt 14 Uhr gingen die Teams mit einem Kanonenstart auf die Runde und spielten um den Sieg und die ausgelobten Preise dieses interessanten Golf-Klassikers.

Nach dem Wettspiel wurde dem langjährigen Captain Heinz Frohberg und seinem Stellvertreter Jürgen Lenze für die geleistete Arbeit gedankt. Die Modalitäten der vergangenen Jahre sollen auch weiterhin fortgeführt werden. Allerdings wird es künftig nicht mehr ausschließlich vorgabenwirksame Spiele geben, sondern es werden auch Mannschaftsspiele stattfinden, die den Teamgeist stärken sollen.
Für den nächsten Spieltag soll das erste vorgabenwirksame Turnier stattfinden, sofern am Montag nicht gesandet wird.

Anschließend nahmen Michael Fasch und Peter Gigla die Siegerehrung vor und verkündeten die sehr guten Ergebnisse.

1.Brutto: Sven Rycyk und Simon Tietz (37 Bruttopunkte)

1.Netto: Richard Cutner und Bernd Böhler (55)
2.Netto: Fredi Rotermund und Hanns-Adolf Reuther (50)
3.Netto: Hanshenning Hoffmann und Bernd Heinke (48)
4.Netto: Hans-Heinrich Krüger und Peter Zimmermann (47)

Michael Fasch erklärt die Regeln

Michael Fasch begrüßt die Spieler und erklärt die Regeln des Texas-Scrambles.

Bericht/Fotos: Joachim Pusch