Eine exklusive Turnierserie führte in ihrem sechsten Jahr nun auch in den Golfclub nach Gifhorn. Am 23.Juni 2019 nahmen 90 Golferinnen und Golfer bei herrlichem Sommerwetter an diesem Event teil. Mit einem herzlichen Willkommen wurden die Teilnehmer am Clubhaus bereits mit einem ersten Kaffee sowie zahlreichen Tee-Geschenken begrüßt.

Mit viel Freude und Spaß am Spiel gingen 23 Flights per Kanonenstart auf die Runde. Beim jeweiligen Passieren des Clubhauses gab es zur Stärkung eine Halfway-Verpflegung unserer Wirtin und leckeren Kaffee vom Sponsor. Der Platz war wieder einmal in hervorragendem Zustand und bot von daher zumindest beste Voraussetzungen für gute Spielergebnisse. Diese wurden dann bei der Abendveranstaltung nach einem leckeren Buffet verkündet.

Folgende Sieger konnten mit hochwertigen Gewinnen geehrt werden:

1. Platz Brutto männlich: Heinz Bethge mit 24 Bruttopunkten, GC Gifhorn
2. Platz Brutto weiblich: Dagmar Lehmann mit 24 Bruttopunkten, GC Gifhorn

Netto Klasse A:

1. Platz: Jan Ackermann mit 36 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
2. Platz: Stephan Hochmann mit 36 Stablefordpunkten, Hamelner GC
3. Platz: Gabriele Obermeier mit 36 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Netto Klasse B:

1. Platz: Petra Hoffmann mit 40 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
2. Platz: Dirk-Jürgen Rickert mit 38 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
3. Platz: Wolfgang Simon mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Netto Klasse C:

1. Platz: Joachim Walter mit 39 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
2. Platz: Freddie Schultz mit 38 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
3. Platz: Sebastian Patta mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Nearest tot he pin Bahn 16: Helena Zaiser, Andreas Wierleuker, beide GC Gifhorn
Longest Drive Bahn 10: Maike Gallipp- Le Hanne, Holger Lueddecke, beide GC Gifhorn

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Jeweils der Sieger der drei Nettoklassen und die beiden Brutto-Sieger werden zum Finale der expert Golf Trophy 2019 auf der wunderschönen Baleareninsel Mallorca eingeladen. Ausschließlich die Kosten für den Flug tragen die Gewinner selbst.

Auch für einige Golferinnen und Golfer, denen der Platz an diesem Tag nicht so hold war, gab es per Losverfahren noch attraktive Preise zu gewinnen.

An dieser Stelle unser allerherzlichster Dank für die Unterstützung und professionelle Ausrichtung des Turniers durch den ortsansässigen Sponsor, der Familie Royer von expert in Gifhorn!

Bericht: Kerstin Ostmann