Nach 5-monatiger Vorbereitung auf die Clubmeisterschaften wurden diese am 01.09. und 02.09.2018 ausgetragen.
In der gesamten Vorbereitungsphase befand sich der Golfplatz in einem tadellosen Zustand. Die Teiche wurden zum Teil neu angelegt und die neue Brücke zwischen Bahn 12 und 13 in Betrieb genommen.

Trotz der langen Hitzeperiode hat das Greenkeeper-Team hervorragende Arbeit geleistet. Für unser leibliches Wohl sorgte an den Meisterschaftstagen unser neuer Gastronom Pippo mit seinem Team.

Zu den Meisterschaften gab es 81 Anmeldungen:
Jugend: 9 Teilnehmer/-innen
Damen: 9 Teilnehmerinnen
Herren: 36 Teilnehmer
Senioren AK 50: 23 Teilnehmer/-innen
Senioren AK 65: 23 Teilnehmer/-innen

Der Sportwart bei der Arbeit

Der organisatorische Ablauf der Meisterschaften wurde von Trainer Nigel, der Geschäftsstelle mit Frau Theel und Frau Sievers, Marschall Dr. Eberhard Gerbracht sowie Kai Feuerstake, Torsten Schrader und Heike Wierleuker vom Vorstand durchgeführt.

Als am Freitag die Auslosung per SMS verschickt wurde, stieg bei mir die Anspannung. Denn als ehemaliger Leistungssportler war es für mich selbstverständlich und eine Ehre an den Vereinsmeisterschaften teilzunehmen.

In den frühen Morgenstunden am Samstag, wurden für das strategische Spiel die Fahnen auf den Grüns platziert. Unser Sportwart Kai Feuerstake sagte: „Es war noch nebelig!“ Somit verstehe ich auch, warum die Fahnen immer am Rand positioniert waren, weil sie im Nebel das Grün nicht gefunden haben.

Bei den Damen und Herren wurde wie in den letzten Jahren 2 Runden am Samstag gespielt. Der 1. Flight startete am Samstag um 7:30 Uhr, der letzte Flight kam gegen 20:00 Uhr ins Ziel.

Nigel

Eine weitere Erneuerung wurde in diesem Jahr bei den Meisterschaften eingeführt. Es handelt sich hierbei um Ballmagnete. Dieses sind feine Drähte, die es in anziehender und abstoßender Variante gibt. Sie sind kaum sichtbar, haben aber einen hohen Wirkungsgrad. Bei den anziehenden Drähten handelt es sich um die stärkere Variante. Sie werden an Teichrändern verlegt und um Äste an den Bäumen gewickelt. Die abstoßende Variante wird auf dem Grün eingesetzt und dort oft um das Loch angebracht. Nigel hat an dieser Stelle wieder 100%ige Arbeit geleistet.

 

 

     

Trotz geringer Beteiligung bei knapp 800 Mitgliedern haben die angetretenen Golfer/-innen an zwei wunderschönen Spieltagen, herrlichem Wetter und guter Stimmung in den Flights folgende Vereinsmeister/-innen ermittelt:

Jugend-Clubmeister:
Maibritt Grenda und Peer Hach

Clubmeister:
Wencke Geertsen und Hans-Christian Beckmann

Senioren-Clubmeister AK 50:
Dagmar Lehmann und Richard Cutner

Senioren-Clubmeister AK 65:
Irmtraut Stillig und Peter Gigla

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Sieger der Meisterschaften 2018

Hier alle Ergebnisse zum nachlesen:

Jugend-Clubmeisterschaften 2018
Clubmeisterschaften 2018
Senioren-Clubmeisterschaften 2018 AK 50
Senioren-Clubmeisterschaften 2018 AK 65

Der „Sir“ auf Bahn 10 freut sich auf eine rege Beteiligung bei den Clubmeisterschaften 2019!

Bericht/Fotos: Detlef Pietruschka