Am ersten Wochenende im September wurden im Golfclub Gifhorn die Clubmeister 2016 ermittelt. Am 3. und 4.9.2016 ging es um die Titel bei den Damen und den Herren sowie bei den Seniorinnen und Senioren und der Jugend. Für die Damen und Herren waren am Samstag 2 und am Sonntag 1 Runde zu spielen. Von den Seniorinnen und Senioren sowie der Jugend musste an beiden Tagen jeweils 1 Runde gespielt werden. Für die einzelnen Wettspiele waren 13 Damen, 33 Herren, 17 Seniorinnen, 38 Senioren, 5 Mädchen und 7 Jungen gemeldet. Die Organisatoren hatten für die Abwicklung einen sehr straffen Zeitplan ausgearbeitet.

Am Samstag ist bei besten äußeren Bedingungen alles planmäßig abgelaufen. Nur für den Sonntag wurde von allen gängigen Wetter-Apps für den Nachmittag Gewitter und starker Regen vorhergesagt. Dies führte dazu, dass für den zweiten Tag die gesamte Planung überarbeitet werden musste. Um für alle Teilnehmer einen reibungslosen Wettbewerb zu gewährleisten, wurden die Spieler bereits ab 7:30 von Starter Nigel Coombs auf die Runde geschickt. Und dies war gut so. Kurz nachdem die letzten Spieler ihre Runde beendet hatten, gingen Blitze über dem Platz nieder und es begann heftig zu regnen.

Wie schon in den Vorjahren sorgte Dr. Hermann Coors auch in diesem Jahr als Platzrichter wieder für einen reibungslosen Ablauf. Unterstützt wurde er dabei von Peter Witzke. Von beiden wurde bestätigt, dass alle Teilnehmer an den beiden Wettspieltagen überaus fair und sportlich miteinander umgegangen sind.

Bei den Damen setzte sich Dagmar Lehmann am ersten Tag mit Runden von 82 und 82 Schlägen an die Spitze vor Dr. Christiane Boué (87, 89). Diese Reihenfolge änderte sich auch am Sonntag nicht mehr. Dagmar Lehmann wurde wie im Vorjahr wieder Clubmeisterin mit insgesamt 243 Schlägen vor Dr. Christiane Boué (269).

Auch bei den Herren gab es nach Runde 1 und 2 eine ganz klare Tendenz. Titelverteidiger Hans-Christian Beckmann konnte mit 75 und 68 Schlägen die Führung übernehmen. Verfolger Sven Rycyk spielte die Runden mit 70 und 86. Am zweiten Tag konnte Hans-Christian Beckmann seinen Vorsprung mit 78 Schlägen weiter ausbauen und wurde Clubmeister 2016 mit insgesamt 221 Schlägen vor Sven Rycyk (236).

Die Clubmeister 2016, Dagmar Lehman und Hans-Christian Beckmann mit Präsident Hans Rüsing.

Die Clubmeister 2016, Dagmar Lehman und Hans-Christian Beckmann mit Präsident Hans Rüsing.

Den Titel der Seniorinnen-Clubmeisterin konnte auch Dagmar Lehmann mit Runden von 79 und 82 für sich entscheiden. Lisa Coombs, Dr. Christiane Boué und Dr. Silke Weiler lagen nach der zweiten Runde mit 180 Schlägen punktgleich auf Rang 2. Nach dem 1. Stechen lagen Lisa Coombs und Dr. Christiane Boué immer noch gleichauf. Da inzwischen ein Gewitter aufgezogen war, musste ein weiteres Stechen abgesagt werden. Die Spielleitung entschied ganz spontan, dass der 2. Platz doppelt an die beiden vergeben wird. Bei den Senioren holte sich Richard Cutner den Titel mit Runden von 79 und 84 vor Wilfried Issler (85, 85).

Bei den weiblichen Jugendlichen konnte die schon nach Runde 1 führende Finn Johanna Wierleuker sich auch in Runde 2 durchsetzen und holte sich mit insgesamt 181 Schlägen den Clubmeistertitel vor Wencke Geertsen (190). Die Jungen machten es etwas spannender. Nach der 2. Runde lagen Peer Hach und Luis Lüdde mit 166 Schlägen gleichauf. Das erforderliche Stechen in einer Gewitterpause konnte Peer Hach bei strömendem Regen für sich entscheiden und wurde damit Jugendclubmeister 2016.

Den schon seit vielen Jahren von “Galipp-Schuhmoden” gestifteten Preis für die Sieger in der Nettowertung (Runde 1 und 3) bei den Damen und Herren konnten Maibritt Grenda und Peer Hach von Ehepaar Galipp entgegennehmen.

Ehepaar Galipp mit den Siegern der Nettowertung (Runde 1 u. 3): Maibritt Grenda und Peer Hach.

Ehepaar Galipp mit den Siegern der Nettowertung (Runde 1 u. 3): Maibritt Grenda und Peer Hach.

Nach der Siegerehrung wurde mit einem Glas Sekt bzw. einem Bier, die Jugendlichen natürlich mit einem alkoholfreien Getränk, auf die Erfolge angestoßen. Herzlichen Glückwunsch an die Clubmeister 2016 und an alle Platzierten. Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer dieser Veranstaltung.

Bericht und Fotos: Joachim Walter

Weitere Fotos von den Clubmeisterschaften: