Seit 10 Jahren nun schon Tradition, fand am 15.Juni 2019 bereits zum 5. Mal der BMW Golf Cup im Golfclub Gifhorn – eingeladen vom Autohaus Schubert Motors GmbH – statt. Mit 80 Golferinnen  und Golfern war das Teilnehmerfeld voll besetzt, eine Warteliste gab es auch. Leider kollidierte das Turnier mit dem GVNB Mannschaftswettbewerb, so dass viele gute Spieler nicht dabei sein konnten.

Auch wenn der Morgen noch mit heftigem Regen und Hagel startete, so herrschte doch beim Turnier trockenes Wetter und Sonne und Wolken wechselten sich ab. Einzig der teilweise heftige Wind forderte die Spieler, insbesondere in den ersten beiden Stunden, heraus. Der Platz bot wieder einmal hervorragende Bedingungen. So gab es dann auch neun Unterspielungen.

Auf und neben dem Platz herrschte eine tolle Atmosphäre, und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Vielen Dank an dieser Stelle an das gesamte Team des Sponsors für die Ausrichtung und die super Organisation des Turniers. Da wächst schon die Vorfreude auf das nächste Mal.

Bei einem leckeren Abendessen und dem ein oder anderen Getränk konnten die Teilnehmer im Clubhaus die Golfrunde Revue passieren lassen. Nach der Siegerehrung klang ein wunderschöner Golftag mit einem gemütlichen Beisammensein aus.

Folgende Sieger konnten geehrt werden:

1. Platz Brutto männlich Klasse A: Georg Leifert mit 29 Bruttopunkten, GC Gifhorn
2. Platz Brutto weiblich Klasse A, B: Dagmar Lehmann mit 29 Bruttopunkten, GC Gifhorn

Netto männlich Klasse A:

1. Platz: Georg Leifert mit 39 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
2. Platz: Torsten Pade mit 36 Stablefordpunkten, GC Gleidingen
3. Platz: Walter Landsmann mit 35 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Netto männlich Klasse B:

1. Platz: Ingo Düsterhöft mit 40 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
2. Platz: Jan-Eric Böhnke mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
3. Platz: Guntram Wenzel mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Netto weiblich Klasse A,B:

1. Platz: Heidrun Garzke mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
2. Platz: Finn Johanna Wierleuker mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
3. Platz: Dagmar Lehmann mit 37 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Netto Klasse C:

1. Platz: Nicole Möller mit 35 Stablefordpunkten, GC Peine-Edemissen
2. Platz: Renate Bita mit 33 Stablefordpunkten, GC Gifhorn
3. Platz: Ute Ulrich mit 16 Stablefordpunkten, GC Gifhorn

Nearest to the pin Bahn 16: Kerstin Naucke, Wolfgang Müller, beide GC Gifhorn
Longest Drive Bahn 10: Heike Wierleuker, Tim Nikolaus, beide GC Gifhorn

Die vier freudigen Sieger fahren nach München zum Landesfinale!

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Bericht: Kerstin Ostmann