Den zweiten Spieltag der Oberliga Nord fand auf dem Golfplatz Bad Salzdetfurth statt.
Bei strahlendem Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen starteten für Gifhorn Wencke Geertsen, Carolyn Michell-Auli, Maibritt Grenda, Jorunn Wierleuker, Renee Geertsen und Anna Troell.

Trotz des guten Ergebnisses von Wencke Geertsen, die sich mit einer Runde von 82 Schlägen als einzige im Turnier unterspielte, reicht in der Mannschaftswertung es nur für einen fünften Platz.
Den Sieg sicherte sich mit einem Abstand von 36 Schlägen der GC Gleidingen.

Bericht: Jorunn Wierleuker