Auch in diesem Jahr hat die Volksbank BraWo wieder zum traditionellen Golfturnier eingeladen. Am 18.9.2016 wurde der 17. BraWo Golf-Cup auf der Anlage des Golfclubs Gifhorn ausgetragen. Claudia Kayser (Leiterin der Volksbank Direktion Wolfsburg) und Thomas Fast (Leiter der Volksbank Direktion Gifhorn) konnten 87 Teilnehmer aus 14 Golfclubs begrüßen.

Claudia Kayser und Thomas Fast begrüßen die Teilnehmer aus 14 Golfclubs.

Claudia Kayser und Thomas Fast begrüßen die Teilnehmer aus 14 Golfclubs.

Bei optimalen Wetter- und Platzbedingungen ging es um 12:00 Uhr per Kanonenstart auf die Runde. Gespielt wurde das Turnier nach der Spielform Einzel nach Stableford über 18 Löcher, vorgabenwirksam. Nach ca. 5 Std. Spielzeit waren die gut gelaunten Spieler zurück im Clubhaus, wo auf der Terrasse schon erfrischende Getränke warteten.

In seiner Rede bedankte sich Thomas Fast ganz herzlich bei den Teilnehmern für die Spenden. Insgesamt sind mit den Startgeldern und weiteren Zuwendungen ca. 4.000 € zusammen gekommen. Dieses Geld wird wieder dem Kindernetzwerk zur Verfügung gestellt. Nach dem Motto “Gemeinsames Engagement macht stark” ist es der Volksbank BraWo in wenigen Jahren gelungen, mit “United Kids Foundation” ein lebendiges Netzwerk zu bilden, in dem überregional tätige Initiativen mit lokalen Projekten Kinder in unserer Region fördern.

Thomas Fast bei seiner Rede.

Thomas Fast bei seiner Rede.

Im Anschluss an des Essen kam die mit Spannung erwartete Siegerehrung. Claudia Kayser, Thomas Fast und Patrik Troell, Vorstand Sportbetrieb im GC Gifhorn, konnten folgenden Teilnehmern die wertvollen Preise übergeben:

Bruttowertung:

1. Felix Homann, GK Braunschweig (26 Punkte), 2. Georg Leifert, GC Gifhorn (25), 3. Dennis Hanuschk, GK Braunschweig (25).

Nettowertung:

Klasse A:  1. Manuela Preine, GC Wolfsburg (37), 2. Michael Möller, GC Peine-Edemissen (36), 3. Jens Neubauer, GK Braunschweig (36);

Klasse B:  1. Hermann Müter, GC Salzgitter (40), 2. Michael Frohberg, GC Gifhorn (37), 3. Christian Kurth, GC Peine-Edemissen;

Klasse C:  1. Fabio Pagel, Sportanlagen Fleesensee, (48), 2. Klaus Pietschmann, GC Sittensen (43), 3. Andreas Wierleuker, GC Gifhorn (37).

Sonderwertungen:

“Nearest to the Line”: Violetta Groß, GK Braunschweig (1,12m) und Robert Delle, GC Gifhorn (0,60m);

“Nearest to the Pin”: Kerstin Neubauer, GK Braunschweig (1,29m) und Andreas Wierleuker, GC Gifhorn (2,84m).

Die strahlenden Sieger und Platzierten mit Claudia Kayser (obere Reihe, 3.v.l.) und Thomas Fast (unten, 1.v.l.)

Die strahlenden Sieger und Platzierten mit Claudia Kayser (obere Reihe, 3.v.l.) und Thomas Fast (unten, 1.v.l.)

Bei angeregten Gesprächen fand dieses schöne Turnier im Clubhaus-Restaurant seinen Ausklang. Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten und vielen Dank an die Volksbank BraWo für dieses wieder perfekt organisierte Golfturnier.

 

Bericht u. Fotos: Joachim Walter

 

Weitere Fotos vom 17. Volksbank BraWo Golf-Cup: