Am 02.04.2018 wurde mit dem diesjährigen Oster-Turnier die Golfsaison 2018 eingeläutet und viele haben darauf gewartet, dass es endlich wieder losgeht. Sobald die Meldeliste aushing waren alle Plätze recht schnell belegt. Aus den vergangenen Jahren wissen die Golfer, was sie an diesem Tag erwartet. Da geht es nicht nur um den Sport Golf, sondern vor allem auch um Geselligkeit und das Miteinander.

So gingen nun 90 Mitglieder um 12:00 Uhr nach der Begrüßung durch unseren Präsidenten auf die Runde.

Als Spielform wurde ein „Scramble“ in 3er-Teams gespielt. Beim Scramble schlägt jedes Teammitglied vom Tee ab. Nachdem alle Spieler einer Mannschaft abgeschlagen haben, wird einer der Bälle ausgewählt. Von diesem Punkt aus spielt jedes Teammitglied wieder einen Ball und so weiter bis ein Ball eingelocht wurde.

Der April ist für sein launisches Wetter bekannt, aber die Sorgen nach allzu schlechtem Wetter bestätigten sich zum Glück nicht und die Turnierteilnehmer wurden sogar mit einer vollständigen trockenen Golfrunde belohnt.

Hier und da konnten die Teilnehmer nicht nur ihre Golfbälle wiederfinden sondern auch ein paar Ostereier und andere Kleinigkeiten. Zurück im Clubhaus wurde der Golftag mit Buffet und Siegerehrung zum Ausklingen gebracht.

Ergebnisse:

1. Brutto: Jan Gulich, Sven Gulich, Falko Grußendorf (66 Schläge)

1. Netto: Guntram Wenzel, Ellen Wenzel, Luis Cedric Wenzel (46 Schläge)
2. Netto: Marius Rickert, Jannes Lüdde, Leni Rendt (52 Schläge)
3. Netto: Michael Rinck, Felix Rinck, Stephanie Kolberg-Rinck (53 Schläge)
4. Netto: Finn Wierleuker, Heike Wierleuker, Andreas Wierleuker (54 Schläge)
5. Netto: Lukas Böhmer, Jorunn Wierleuker, Tobias Coombs (54 Schläge)

Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: T. Schrader, Fotos: R. Helmut, K. Feuerstake