Am Pfingstsonntag wurde Dagmar Lehmann für ihre herausragende Leistung und den Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der AK 65 geehrt. Großen Dank erhielt auch ihr Ehemann Eckart Lehmann, der sie stets zu Turnieren als „CCC – Coach, Caddy und Chauffeur“ begleitet. Vor acht Jahren trat sie zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft an. Vorher war eine Teilnahme aus beruflichen Gründen nicht möglich. Vom 19. bis 21. Mai 2017 fanden die Deutschen Meisterschaften der Damen in den Altersklassen 50 und 65 im Westfälischen Golfclub Gütersloh statt. Im Interview mit dem Präsidenten Patrik Troell berichtete sie kurz, dass sie nach der ersten Runde mit einer anderen Spielerin schlaggleich geführt, in der zweiten Runde ihr Spiel abgespult und es am Ende des dritten Turniertages zum Sieg gereicht hätte.

Bericht und Foto: Renee Geertsen