Das Wetter hätte zum Saisonfinale der Mittwochsmänner (MiMä) nicht besser sein können. Der Goldene Herbst zeigte sich von seiner allerbesten Seite. Wahrscheinlich auch ein Grund, dass beim letzten „offiziellen“ Spieltag der MiMä am 17. Oktober 2018 mit 61 Teilnehmern ein neuer Saisonrekord aufgestellt wurde.

Punkt 13 Uhr gingen 31 2er-Teams auf die Runde zum Vierball nach Stableford. Für die ersten fünf Teams waren tolle Preise ausgelobt. Das MiMä-Captain-Team hatte sich nützliche Sachen einfallen lassen. Dafür schon einmal vorweg ein großes Dankeschön sowie auch für die Organisation in der ablaufenden Saison 2018.

Diesmal gab es nur eine Nettowertung, in der sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Teams Jürgen Boese/Klaus Feldheim und Horst Weber/Dr. Diethard Sauer entwickelte. Beide Teams erzielten fantastische 44 Nettopunkte. Im Stechen hatten Jürgen und Klaus die Nase vorn. Auch die Preisvergabe für die Plätze 3 bis 5 musste erst im Stechen entschieden werden, denn alle Teams erzielten sehr gute 43 Nettopunkte. Spannender geht’s wirklich nicht mehr.

Tageswertung 1. Netto

Tageswertung 2. Netto

Wolf-Rüdiger Krause/Edgar Martschinke sicherten sich den 3. Platz, gefolgt von Byong-Chol Song/Bernd Minniger auf dem 4. Platz und Pit Böttcher/Joachim Walter auf dem 5. Platz.

Tageswertung 3. Netto

Tageswertung 4. Netto

Tageswertung 5. Netto

Tageswertung-Einzel 1.-3. Netto

Im Einzelergebnis erzielten gleich 6 Spieler 36 Nettopunkte. Die ersten drei Plätze gingen im Stechen an Jürgen Bose, Byong-Chol Song und Edgar Martschinke.

Die Siegerehrung erfolgte nach dem traditionellen Enten-Essen. Für jeden Spieler gab es wieder eine halbe Ente und dazu reichlich Rotkohl und Rosenkohl mit Kartoffeln und Kroketten sowie leckere Soße. Es stellte sich die Frage, was anstrengender war, das Golfspiel oder die Verspeisung der halten Ente? Es muss allen sehr gut geschmeckt haben, denn die Küche erhielt großen Applaus. Auch der Service ließ keine Wünsche offen. Die Getränke standen schnell auf dem Tisch, um den Durst zu löschen.

Sponsor Georg Leifert

Einen gebührenden Applaus gab es auch für unseren Sponsor Georg Leifert, der als Halfway-Verpflegung wieder leckeren Kuchen zur Verfügung stellte. Peter Gigla bedankte sich mit einem Präsent bei ihm. Bernd Graichen, unser Sponsor der Birdie-Bälle war diesmal leider nicht dabei, aber auch er erhielt als Dankeschön großen Beifall.

Nach der Siegerehrung für die Tagessieger gingen Peter Gigla und Michael Fasch vom MiMä-Captain-Team zur traditionellen Siegerehrung der Jahressieger über. Hier flossen jeweils die 5 besten Brutto- und Nettoergebnisse in die Jahreswertung ein. Der Jahressieger in der Bruttowertung ist Sven Rycyk mit dem Traumergebnis von 174 Bruttopunkten, im Durchschnitt unglaubliche 34,8! Hans-Christian Beckmann (171) folgt dicht dahinter vor Richard Cutner (140).

1. Brutto S.Rycyk

2. Brutto H.-C. Beckmann

3. Brutto R. Cutner

In der Netto-Jahreswertung hatte Sven Rycyk mit 196 Nettopunkten die Nase vorn. Aufgrund des Doppelpreisausschlusses heißt der Sieger aber Simon Tietz (191), dicht gefolgt von Danny Rambo (189) und Dr. Michael Geertsen (185).

1. Netto S. Tietz

2. Netto D. Rambow

3. Netto Dr. M. Geertsen

Sonderpreis S. Rycyk

Erfreulicherweise hat sich das MiMä-Captain-Team bereiterklärt, auch in der Saison 2019 weiter zu machen. Wir alle können uns schon heute auf die neue Saison 2019 freuen, wenn es wieder um die Brutto- und Nettosieger geht. Eine erfreuliche Botschaft zum Schluss: Peter Gigla kündigte an, dass bei anhaltend gutem Wetter weiterhin vorgabenwirksam gespielt wird.

Heute waren wir alle Sieger, denn auch die Nichtplatzierten durften sich eine mit Golfball nett verpackte Flasche Wein mit nach Hause nehmen.

Siegerliste:
Tagessieger Team-Wettbewerb
  1. Jürgen Boese und Klaus Feldheim (44)
  2. Horst Weber und Dr. Diethard Sauer (44)
  3. Wolf-Rüdiger Krause und Edgar Martschinke (43)
  4. Byong-Chol Song und Bernd Minninger (43)
  5. Pit Böttcher und Joachim Walter (43)
Tagessieger Einzel
  1. Platz Jürgen Boese (36)
  2. Byong-Chol Song (36)
  3. Edgar Martschinke (36)
Jahreswertung Brutto
  1. Sven Rycyk (174)
  2. Hans-Christian Beckmann (171)
  3. Richard Cutner (140)
Jahreswertung Netto
  1. Simon Tietz (191)
  2. Danny Rambo (189)
  3. Dr. Michael Geertsen (185)

Bericht/Fotos: Joachim Pusch