Der dritte Spieltag der Kramski Deutsche Golf Liga Landesliga Nord 7 wurde am 11.06.2017 im Golfclub Burgwedel ausgetragen.

Nachdem noch in derselben Woche die Grüns des Platzes gelocht und gesandet wurden, sollte der Spieltag nicht vorgabenwirksam sein. Kurz vor den ersten Starts allerdings wurde bekannt gegeben, dass doch vorgabenwirksam gespielt werden konnte. Die Entscheidung war unserer Meinung nach auch vollkommen in Ordnung. Die Grüns waren zwar noch etwas langsam, aber vom Lochen und Sanden war nicht mehr viel zu sehen. Somit konnten S. Rycyk, M. Rickert, P. Hach und A. Limp ihr Handicap verbessern. Insgesamt war es eine starke Leistung der Mannschaft auf fremder Wiese, die mit einem zweiten Platz belohnt wurde.  

Mit einer Leistung auf Regionalliganiveau war die Mannschaft vom GC Gleidingen nicht zu schlagen.

1. GC Gleidingen                 +25

2. GC Gifhorn                       +57    

3. GP Steinhuder Meer        +63

4. GC Tietlingen                   +76

5. GC Burgwedel                  +90

Noch zwei weitere Spieltage gibt es, und es bleibt weiter spannend.

1. GC Gleidingen                12 Punkte

2. GC Tietlingen                  11 Punkte

3. GC Gifhorn                      10 Punkte

4. GP Steinhuder Meer         9 Punkte

5. GC Burgwedel                  3 Punkte

Für Gifhorn spielten Hans-Christian Beckmann, Sven Rycyk, Sven Gulich, Marius Rickert, Simon Tietz, André Limp, Dr. Michael Geertsen und Peer Hach.  

Wer sich noch weiter interessiert, kann unter folgendem Link die Tabelle und die einzelnen Scorekarten einsehen.

http://www.deutschegolfliga.de/index.cfm/gruppen/gruppe-details/3016

Bericht: Simon Tietz